Prags älteste Brücke wurde als Ersatz für die Judith-Brücke gebaut, die 1342 durch Überschwemmungen schwer beschädigt worden war.

Die Stein- oder Prager Brücke, seit 1870 Karlsbrücke genannt, wurde 1357 von Karl IV. begonnen und 1402 fertiggestellt. Die Brücke besteht aus Sandsteinblöcken und wird an beiden Enden von Wehrtürmen flankiert (Kleinseitner Brückentürme, Altstadt). Brückenturm). Von 1683 bis 1928 wurden 30 Heiligenstatuen zur Verzierung der Brücke geschnitzt, die berühmteste davon ist die Statue des Heiligen Johannes von Nepomuk.

Fotos der Prager Karlsbrücke mit Menschen

 

2 Kommentare

  1. Die Karlsbrücke ist eine historische Brücke, die die Moldau in Prag, Tschechien, überspannt. Sie wurde von König Karl IV. in Auftrag gegeben und zwischen 1357 und 1391 erbaut. Die Brücke wurde vom Architekten Peter Parler entworfen und gilt als Meisterwerk der gotischen Architektur. Es ist mit 30 Heiligenstatuen geschmückt, die im 17. und 18. Jahrhundert hinzugefügt wurden. Die Karlsbrücke ist eine beliebte Touristenattraktion und ein beliebtes Symbol Prags. Es ist auch eine wichtige Transportroute, die die Altstadt und die Kleinseite der Stadt mit dem Burgviertel und dem Hradschin verbindet.

  2. Die Karlsbrücke ist mit 30 Heiligenstatuen im Barockstil geschmückt, die im 17. und 18. Jahrhundert an der Brücke angebracht wurden. Die Statuen wurden von verschiedenen Künstlern geschaffen und stellen eine Mischung aus tschechischen, böhmischen und europäischen Heiligen dar.

    Hier ist eine Liste der Statuen und ihrer entsprechenden Heiligen:

    Hl. Johannes von Nepomuk (Schutzpatron Böhmens)
    Hl. Antonius von Padua
    Hl. Ignatius von Loyola
    Hl. Johannes von Matha (Gründer des Ordens der Allerheiligsten Dreifaltigkeit)
    Hl. Franz Xaver
    St. Vinzenz von Paul
    St. Philip Neri
    Hl. Norbert von Xanten
    Hl. Augustinus von Hippo
    Johannes der Täufer
    Heilige Katharina von Alexandria
    Die heilige Elisabeth von Ungarn
    Hl. Wenzel (Schutzpatron der Tschechischen Republik)
    Hl. Adalbert von Prag (Schutzpatron von Prag)
    St. Vitus (Schutzpatron der Tschechischen Republik)
    St. Georg
    St. Vojtěch (Schutzpatron der Tschechischen Republik)
    St. Ludmila (Schutzpatronin der Tschechischen Republik)
    St. Prokop (Schutzpatron der Tschechischen Republik)
    St. Heinrich
    St. Cosmas und St. Damian
    Hl. Sebastian
    St. Rochus
    St. Rosalia
    Hl. Johannes vom Kreuz
    Hl. Maria Magdalena
    Hl. Franziskus von Assisi
    Hl. Klara von Assisi
    St. Kreuz
    St. Ludgarda

    Zusätzlich zu den Statuen ist die Karlsbrücke auch mit einer Reihe anderer dekorativer Elemente geschmückt, darunter Straßenlaternen, Kreuze und Wappen. Die Brücke ist ein beliebtes Ziel für Touristen, die hierher kommen, um die Statuen zu besichtigen und die schöne Aussicht auf die Stadt zu genießen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.