Das 1916 erbaute Grabmal befindet sich auf dem jüdischen Friedhof in Brünn. Das Gebäude aus weißem Marmor wurde 2019 renoviert. Auf dem Friedhof, auf dem er seit 1852 begraben liegt, befinden sich die Gräber vieler weiterer bedeutender Persönlichkeiten.

In der als Achtsitzer errichteten Grabstätte ist lediglich der Begründer des Industriejahres, Josef Stiassni, der Vater von Alfréd, der die berühmte funktionalistische Villa nach dem Entwurf von Ernst Wiesner errichten ließ, begraben. Der Name von Josefs Frau Friedrike ist zum Gedenken in einer besonderen Form auf das Grab geschrieben – als Riki Stiassná. Riki konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht mit ihrer Familie ausreisen und starb 1942 im Konzentrationslager Theresienstadt.

Josef und Nathan Stiassni gründeten 1968 in Brünn das Textilunternehmen Brüder Stiasni, das später von Josefs drei Söhnen Alfréd, Rudolf und Ernst übernommen wurde. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde ihre Fabrik zum Sitz der Spinnerei und Weberei der Vlněna-Wolle. Josef Stiassni starb 1916, die meisten Mitglieder dieser jüdischen Familie flohen zu Beginn des Zweiten Weltkriegs vor den Nazis in die USA.

Auf dem jüdischen Friedhof, auf dem er seit 1852 begraben liegt, befinden sich die Gräber zahlreicher bedeutender Persönlichkeiten – beispielsweise des Architekten Otto Eisler, Ernst Wiesners, des Wollhändlers Heinrich Gomperz oder des Textilindustriellen Löw-Beers und ihrer Verwandten Tugendhats.

Operator

Touristeninformationszentrum der Jüdischen Gemeinde Brünn
Nezamyslova 395/27
615 00 Brünn

  • Email:tic@jewishbrno.eu
  • WWW:www.jewishbrno.eu
  • GPS:49.191886 16.643625Region:Südmährische Region
    Region:Brünn und Umgebung
    Stadt:Brünn
    Tipps für einen Ausflug:Brünn und Umgebung 

Dauer

30 Min. 1 Stunde

Vorheriger ArtikelSynagoge in Polici u Jemnice
Nächster ArtikelJüdischer Friedhof Luže
praguelife
15 Jahre Erfahrung in Prag, der die Stadt liebt und gerne ihr Insiderwissen teilt. Ich kann personalisierte Empfehlungen und einzigartige Perspektiven auf die Geschichte, Kultur und Sehenswürdigkeiten der Stadt anbieten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.