In der ehemaligen Magdeburger Kaserne befanden sich zu Zeiten des Ghettos Theresienstadt die jüdische Selbstverwaltung und alle Abteilungen, die den Betrieb des Lagers sicherstellten. Derzeit gibt es Dauerausstellungen, die dem täglichen Leben jüdischer Gefangener gewidmet sind.

Die Ausstellung konzentriert sich vor allem auf die kulturellen Ereignisse im Ghetto, die sich hier in einem beispiellosen Ausmaß entwickelten. Im Zusammenhang mit der Tatsache, dass Theresienstadt Teil der NS-Propaganda war (hier wurde beispielsweise der Film „Hitler gab die Stadt den Juden“ gedreht), gewährten die Nazis den Häftlingen eine gewisse Freiheit bei künstlerischen Aktivitäten. Viele Zeichnungen und literarische Werke sind erhalten geblieben, beispielsweise die Zeitschrift Vedem, herausgegeben von den Jungen im Haus Nr. 1. Im Ghetto wurde Theater aufgeführt, auch zahlreiche Musikdarbietungen spielten eine wichtige Rolle.

Belichtung :

  • Eine Nachbildung einer Gefängniszelle aus der Ghetto-Zeit
  • Musik im Ghetto Theresienstadt
  • Bildende Kunst im Ghetto Theresienstadt
  • Literarisches Schaffen im Ghetto Theresienstadt
  • Theater im Ghetto Theresienstadt

Die rekonstruierte Kaserne ist seit 1997 geöffnet. Im Gebäude der Magdeburger Kaserne befindet sich auch das Begegnungszentrum.

Operator

Die Magdeburger Kaserne der Gedenkstätte Theresienstadt

Tyršova
411 55 Theresienstadt

Region:Region Usti
Region:Böhmisches Mittelgebirge
Stadt:Theresienstadt

Öffnungszeiten

Januar März
1.1. – 31.3.
Montag – Sonntag 09:00 – 17:30 Uhr
April – Oktober
1.4. – 31.10.
Montag – Sonntag 09:00 – 18:00 Uhr
November Dezember
1.11. – 31.12.
Montag – Sonntag 09:00 – 17:30 Uhr

Zulassung

Preis:170 CZK
Reduzierter Preis:140 CZK

Notiz: Die Eintrittskarte zur Magdeburger Kaserne gilt auch für das Ghettomuseum und umgekehrt. Der Eintrittspreis, einschließlich Eintritt in die Kleine Festung, beträgt 210/160 CZK.

Dauer

1,0 Stunde

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.