Nähe zu Sehenswürdigkeiten: In der Altstadt befinden sich viele der beliebtesten Touristenattraktionen Prags, darunter die Karlsbrücke, der Altstädter Ring und das jüdische Viertel. Wenn Sie mitten im Geschehen sein und viele der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt bequem zu Fuß erreichen möchten, ist Old Town möglicherweise die bessere Wahl für Sie. Die Neustadt hingegen liegt etwas weiter von der Altstadt entfernt, ist aber dennoch gut an die öffentlichen Verkehrsmittel angebunden und beherbergt viele eigene Sehenswürdigkeiten, wie den Wenzelsplatz und das Nationalmuseum.

Nachtleben: Sowohl in der Altstadt als auch in der Neustadt gibt es ein lebhaftes Nachtleben mit vielen Bars, Clubs und Restaurants. Allerdings ist die Altstadt tendenziell überfüllter und touristischer, während die Neustadt eher lokal und entspannt ist.

Unterkunftsmöglichkeiten: Sowohl in der Altstadt als auch in der Neustadt gibt es eine große Auswahl an Unterkunftsmöglichkeiten, darunter Hotels, Hostels und Airbnb-Vermietungen. Die Altstadt ist tendenziell teurer, während die Neustadt möglicherweise günstigere Optionen bietet.

Insgesamt sind sowohl die Altstadt als auch die Neustadt großartige Orte zum Übernachten in Prag und die beste Wahl für Sie hängt von Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Budget ab.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.