Kemal Onur Ozman, Prager Fotograf.

Im Karlsbad In der Region gibt es mehr als 44 mystische Orte, die mit jüdischen Themen verbunden sind – jüdische Friedhöfe, inmitten von Wäldern im Grenzland, Orte nach niedergebrannten Synagogen. Den Juden wurden stets marginale, wenig attraktive Orte zur Verfügung gestellt. Heute ist es ein Vorteil – sie locken zum Besuch geheimnisvoller Orte.

23 Städte und Dörfer in der Karlsbader Region, in denen jüdische Denkmäler zu finden sind: Karlovy Vary, Sokolov, Cheb, Mariánské Lázně, Františkovy Lázně, Krásná Lípa, Kostelní Bříza, Kynšperk nad Ohří, Bečov nad Teplou, Luka, Chyše, Čistá, Svatava , Útvina, Hroznětín, Nejdek, Loket, Arnoltov, Lázně Kynžvart, Drmoul, Úbočí, Malá Šitboř, Lomnička. Die Karte der jüdischen Friedhöfe in der Karlsbader Region.

Operator

Opfer des Nationalsozialismus
12
350 02 Eger

  • Tel.:+420 606 686 298
  • Email:info@medialnicent…
  • GPS:50.072606 12.374848Region:Karlsbader Region
    Region:Westböhmisches Heilbad

    Eintrittsgebühr

Preis: freier Eintritt

Dauer

1-3 Stunden

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.