Dieser monumentale Eingang, durch den die Krönungsprozessionen der böhmischen Könige in die Altstadt einzogen, ist eines der bedeutendsten Denkmäler der Prager Spätgotik. Der 1475 fertiggestellte Pulverturm, der früher als Schießpulverlager diente, ist noch heute Ausgangspunkt für den Krönungs- oder Königsweg zur Prager Burg.

Der Aussichtsstollen liegt auf einer Höhe von 44 m.

Romantisches Paar trinkt Kaffee in der Nähe des Prager Pulverturms. Fotografiert von: Kemal Onur Ozman)

Öffnungs- und Arbeitszeiten

Öffnungszeiten des Pulverturms

Eintrittsgebühr für den Pulverturm Prag

  • Basic: 100 CZK
  • reduziert: 70 CZK
  • Familie: 250 CZK

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.